Rechtssicheres Russlandgeschäft in der Krise

Webinar • 21.01.2021
Event language: DE



Rechtssicheres Russlandgeschäft in der Krise – Die Schweizerisch Russische Handelskammer (Zollikon/Zürich) hat unter einen Hut Russische, Deutsche und Schweizer Speakers gebracht, um die, durch Corona beeinträchtige rechtliche Situation in Russland zu besprechen und die aktuelle Entwicklungen als auch konkrete Lösungswege aufzuzeigen. Herr Dr. Dieter Neupert, der Sekretär der Handelskammer, hat das Webinar moderiert. Frau Svetlana Chiriaeva, die Präsidentin, hat die Bedeutung der Pandemie und Sanktionen auf das Geschäftsleben aufgezeigt und die guten Nachrichten aus Moskau bezüglich Lockerungen und sinkende Ansteckungsrate überbracht.

Besonderen Dank geht an die Anwaltskanzlei Beiten Burkhardt nach Moskau, die Ihr Wissen und Erfahrung in dieses Webinar eingebracht haben.

Die Präsentation von Herr Prof. Dr. Rainer Wedde von BEITEN BURKHARDT Russland war konzis und informativ. So wichtige Themen wie Vertragsgestaltung und die rechtliche Prüfung des Vertragspartners sind grundlegend für das Russlandgeschäft. Typische Klauseln, denen man normalerweise keine grosse Aufmerksamkeit schenkt, wie Force Majeure, werden in der Coronakrise plötzlich von grosser Bedeutung. Allerdings die zweite Welle der Coronakrise unterliegt meist nicht mehr dieser Klausel, weil die Entwicklung der Pandemie vorhersehbar war. Er teilte mit uns seine wertvollen Erfahrungen auf dem russischen Mark. Vertrauenskultur darf man nicht aus der Liste der Mentalitätsunterschiede streichen. Bei den Verhandlungsstrategien muss man die Rücksicht auf Emotionen nehmen und nicht vergessen, dass Russen gute Schachspieler sind. Herr Alexander Bezborodov von BEITEN BURKHARDT Russland hat den Zuschauer ganz wertvolle Information über die Reformen in der russischen Schiedsgerichtbarkeit gegeben und gezeigt, was man berücksichtigen muss, damit ein Schiedsspruch in Russland anerkannt und vollstreckt wird. Russland hat einen enormen Digitalisierungsgrad. Man kann das System der „Elektronischen Gerichtsbarkeit“ gut nützen und am Verfahren per Videokonferenz teilnehmen.

Die Präsentation von Herr Rainer Leipnitz von Ingenieur Büro Leipnitz in Deutschland ist ein Handbuch für die Praktiker im Import –und Exportbereich, vor allem was Konformitätserklärungen und Zollformalitäten betrifft.

Mit unserem Partner, der Moskauer Handels-und Industriekammer, arbeiten wir ganz eng zusammen. Eine Reihe von den schweizerischrussischen Veranstaltungen haben wir im 2020 erfolgreich durchgeführt. Frau Marina Evteeva, Beraterin des Präsidenten, hat erwähnt, dass mehr als 300 Schweizer Unternehmer auf dem russischen Market erfolgreich tätig sind. Sie habt die Branchen mit grössten Wachstumserwartungen genannt, darunter auch Landwirtschaft und Lebensmittelindustrie, Telekommunkation, E-commerce, Logisitk und Chemie und Pharma. Als Ansprechpartner der Hauptstadt Russlands unterstützt die Kammer vor allem KMU in den Schlüsselprojekten von Moskau, die IT und Industrie, Transport, Müllrevolution, Infrastruktur und Soziale Sphäre betreffen.

Frau Eugeniya Konstantinova von der Handelsvertretung der Russischen Föderation in Bern, die der Ministerium für Industrie und Handel untersteht und Teil der diplomatischen Mission der Russischen Föderation in der Schweiz ist, hat darauf aufmerksam gemacht, dass die Handelsvertretung nicht nur die klassische Aufgaben löst, sondern auch als Wirtschaftsmediator für friedliche Konfliktlösungen zur Verfügung steht.

Swiss Russian Chamber of Commerce

Dufourstrasse 60
8000 Zurich [CH]

E. info@russ.swiss
T. +41 (0)4 123 45 67
W. russ.swiss